Bibliotheken

[Bibliothek] Bücherei Fußgönheim

Die kleine Bücherrei in Fußgönheim wird von zwei Mitarbeitern, die nicht hauptamtlich beschäftigt sind und drei Ehrenamtlichen betreut und wird über die Kommune finanziell getragen. Die Bücherrei ist dienstags und donnerstags Nachmittags auf. Dies liegt an der geringen Einwohnerzahl. Für die Grundschulklassen gibt es dann zusätzliche Termine. Dennoch reicht es aus um die Kunden glücklich zu machen.
Zudem gibt es einen offenen Bücherschrank im Eingangsbereich.
Insgesamt hat die Bücherrei 2400 Medien in den unterschiedlichsten Bereichen: Bilderbücher für Kleinkinder ab 3 Monate, Sach- und Lesebücher für Kinder, Jugendbücher, Comics und Graphic Novels, Romane für Erwachsene, Heimatkundebücher und Regionales, CDs und DVDs für Kinder und Erwachsene, Gesellschaftsspiele, Konsolenspiele.
Der Ausweis in der Bücherrei ist kostenlos und man erhält bei der Anmeldung ein Willkommensgeschenk. Ausgeliehene Medien können bis zu vier Wochen genutzt werden und bis zu zwei Mal verlängert werden. Die Verlängerung geht über Telefon, Mail oder über den Besuch vor Ort. Wenn Rückgabe überzogen wird ist dies kostenpflichtig. Beschädigte Medien müssen ersetzt werden.
Regelmäßige Trefffen / Veranstaltungen sind zum Beispiel der Spieletreff jeden Donnerstag und einmal im Monat der „offene Handy-Stammtisch für SeniorInnen“. Daneben gibt es Lesungen, Krimi-Dinner, Basteln und demnächst sogar einen Detektiv-Workshop für Kids.

Leseförderung

Schon die ganz Kleinen  erhalten von der Bücherrei eine kleines Geschenk – die Lese-Minis. Darin enthalten ist ein Pappbilderbuch, eine Information für die Eltern und ein Mobile zum Aufhängen, aber auch ein Gutschein für einen Leseausweis.
Kinder, die bereits lesen können erhalten ein Lesepass. Für jedes gelesene Buch erhalten sie ein Stempel und wenn der Pass voll ist dürfen sie sich ein Geschenk aussuchen. In der Weihnachtszeit gibt es für alle Kindergarten- und Schulkinder einen Adventskalender. Hier werden gemeinsam Geschichten vorgelesen und ein Gewinnspiel veranstaltet.

Für Schulfänger gibt es eine spezielle Schultüte das den Start in die Schule unterstützt. Zudem gibt ein spezielles Vorlese- und Lese-Training für Kinder ab der 3. Klasse.

Partnerschaften

Die Bücherrei pflegt zudem einige Partnerschaften. So zum Beispiel mit der Schillergrundschule in Fußgönheim. Hier besuchen die Klassen regelmäßig in der Unterrichtszeit die Bücherrei und dürfen dann auch ihre Bücher aussleihen.
Seit 2017 kooperiert die Bücherrei auch mit dem Buchkindblog von Dagmar Eckhard hinzu. Ein Jahr später kam der Kinderohren-Blog hinzu, welcher von Daniela Dreuth betrieben wird. Sie betreut zudem die kleine Kinderbibliothek in Marlishausen, welche ebenfalls von der Bücherei unterstützt wird.

Soziale Medien

Facebook: @gembuefu
Instagram: @buecherei_fussgoenheim

Webseite: https://www.vg-maxdorf.de/cms2017/index.php/frieizeit-jugend-senioren/buechereien/106-buecherei-fussgoenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.