Film

[Film] Oceans 13

Titel: Ocean’s 13
Erscheinungsjahr: 2007 
Dauer: 122 min
FSK: 0
Regie: Steven Soderbergh
Darsteller: George Clooney (Daniel „Danny“ Ocean); Brad Pitt (Robert „Rusty“ Ryan);
Matt Damon (Linus Caldwell / Lenny Pepperidge); Don Cheadle (Basher Tarr / Fender Roads); 
Al Pacino (Willy Bank); Andy García (Terry Benedict); Vincent Cassel (François Toulour); 
Elliott Gould (Reuben Tishkoff); Bernie Mac (Frank Catton) u.w.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ocean%E2%80%99s_13

 

Die Handlung:

Reuben Tishkoff wird von Casino-Mogul Willie Bank bei einem gemeinsamen Geschäft schamlos abgezockt und anschließend sogar verhöhnt. Kurzerhand trommelt Danny Ocean seine alte Gang zusammen, um einen perfiden Racheplan auszuhecken und die Bank in den Ruin zu treiben. Ziel ihrer Attacke ist das neue Mega-Casino „The Bank“. Am Eröffnungstag wollen die Gauner die Bank auf mehreren Ebenen attackieren. Doch für Plan B benötigen sie dringend Hilfe. Der monströse Tunnelbohrer, der sich zum Casino vorarbeiteten soll, ist um diverse Millionen Dollar zu teuer. Also wird notgedrungen Erzfeind Terry Benedict mit an Bord geholt. Doch der verlangt neben der Verdopplung seiner Einlage einen speziellen „Service“: hochgesicherte Diamanten aus der Kuppel des Casinos…

Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/109635.html

 

Meine Meinung:

Ich habe von der Filmreihe schon einiges gehört und wollte diese auch chronologisch durchsehen – hat irgendwie nicht ganz geklappt *lach*.

Die Story des Film ist super spannend und auch aktionreich geladen. Als Außensteher fesselt die Handlung sehr schnell und man möchte wissen wie genau der Plan der Gruppe aussieht. Dieser ist wirklich sehr ausgeklügelt. Insgesamt finde ich die Story ansprechend und super geschrieben.

Die Stars aus Hollywood versammeln sich hier, wie z.B. George Clooney oder Brad Pitt. Aus diesem Grund hatte ich auch hohe Erwartungen an diese. Sie wurden teilweise erfüllt, dennoch waren die Reaktionen der Personen im Film auch mehrmals vorhersehbar.

Das Setting von Musik, Kostümen und auch Kulissen war super. Ich mochte diesen glamourösen Stil des Casinos gegen das dreckige Bohrloch. Insgesamt gefällt mir das Setting sehr gut.

Dieser Film ist für jeden, der gerne eine Scharr an Hollywood Stars haben möchte. Zudem sollte man auf Aktionfilme im glamourösen Stil stehen. Dennoch sind es tolle Filmstunden für den Zuschauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.