Uncategorized

Gedanken zum Monat

Hallo ihr lieben Bücherwürmer,

der erste Monat des Jahres 2019 ist vorbei und das bedeutet, dass ich meine Gedanken für den Januar gerne niederschreiben möchte. Es ist auf dem Blog und auch im privaten Bereich einiges passiert. Aber alles in Ruhe und von vorne.

Anfang des Januars habe ich für euch einiges vorbereitet. Ich habe drei Wochen Blog vorbereitet und habe versucht meine Blogtage (Mo, Mi, Fr, So) einzuhalten. Dies hat auch sehr gut geklappt und ich habe einige unterschiedliche Beiträge geschrieben: von Rezensionen über das erste DIY bis hin zu euren Meinungen zu unterschiedlichsten Bücherthemen. Zudem war ich ein wenig auf den Sozialen Medien unterwegs gewesen. Die Beiträge sind bei euch super angekommen und das freut mich, denn ich habe mir einige Gedanken dazu gemacht.

Ich habe aber auch nicht nur die Beiträge für Januar vorbereitet, sondern mir auch Gedanken zu unterschiedlichsten Aktionen und Events für dieses Jahr überlegt und freue mich euch diese im Laufe des Jahres zu zeigen. Dennoch bleibt meine Hauptaufgabe die nächsten zwei Monate sehr viel zu lesen um euch viele neue und spannende Bücher zu zeigen.

Neben dieser Zeit habe ich für meine Klausuren lernt und für Uni-Projekte gearbeitet. Dies ist auch der Grund warum ich die Beiträge für euch vorbereitet habe, um für mich es etwas entspannter zu haben.

Aber nun bin ich wieder voll da und freue mich auf die nächste Zeit, denn einige tolle Ideen kommen auf euch zu. Und außerdem bin ich auf der LBM 2019 unterwegs. Aber für diese tolle Messe gibt es einen extra Post mit meinen Terminen und wo ich zu finden bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.