Rezension

[Rezension] Kleine Gase – Grosse Wirkung


Erscheinungsdatum: 04.12.2018

Seitenzahl: 128 Seiten

ISBN: 9783981965001

Sprache: Deutsch

 

Klappentext:

In der öffentlichen Diskussion über den Klimawandel geht es oft drunter und drüber. Will man sich darin zurechtfinden, so führte bisher meist kein Weg an dicken wissenschaftlichen Fachbüchern vorbei. Deshalb ist es auch mehr als verständlich, dass nur die wenigsten Menschen wirklich über den Klimawandel Bescheid wissen: Was sind die konkreten Ursachen des Klimawandels und wie stark trägt der Mensch zur globalen Erwärmung bei? Treten Stürme und Überschwemmungen bereits häufiger auf, müssen wir jedes Jahr Ernteausfälle befürchten und welchen Einfluss hat der Klimawandel auf unsere Gesundheit?

Genauso ging es auch den beiden Studenten David Nelles und Christian Serrer. Sie wollten diese und viele weitere Fragen für sich selbst beantworten, hatten aber keine Lust ein dickes Fachbuch zu lesen. Daraus entwickelte sich die Idee für ihr Buch, das die konkreten Ursachen und Folgen des Klimawandels endlich einmal kurz, verständlich und mit vielen anschaulichen Grafiken auf den Punkt bringt. Unterstützt wurden sie bei ihrem Vorhaben von über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Ohne großen Aufwand und in kürzester Zeit versteht damit jeder ganz konkret das A und O des Klimawandels und durch die vielen anschaulichen Grafiken macht es Spaß das Buch zu lesen!

 

Das Cover:

Das Cover wirkt auf mich sehr kindlich, aber sehr liebevoll. Auch die Oberfläche ist leicht angeraut. Man erkennt die Erde in der unteren linken Ecke. Auf der rechten Seite erkennt man kleinere Blasen, in welche unterschiedlichen Szenen von Häusern zu erkennen sind. Außerdem gibt es in einer Blase einen Eisbären.

 

Mein Meinung:

Passend zu der aktuellen Klimadebatte ist dieses Buch zurecht für den Deutschen Selfpublisher-Preis. Es zeigt kurz und verständlich den Klimawandel in all seinen Facetten. Passend dazu gibt es kleine Bilder, die den Text veranschaulichen. Zudem finde ich gut, dass die Autoren – welche selber keine Ahnung von wissenschaftlichen Seite des Klimawandels haben – viele Wissenschaftler*innen und Forscher interviewt haben. Das Buch selber ist außerdem auf klimaneutralen Papier gedruckt worden. Ein super Rundumpaket für alle, die sich gerne ein wenig mehr über den Klimawandel lernen möchten.

 

Im Rahmen meiner Bloggertätigkeit des Deutschen Selfpublisher-Preises bekam ich dieses Buch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.