Cover Monday

Cover Monday #34 – Holly und die Sache mit den Wünschen

ein neuer Montag – ein neuer Cover Monday. Heute enführe ich euch mit dem Cover nach Paris. Es geht um das Buch von Kerstin Bath – Holly und die Sache mit den Wünschen.

Was ist der „Cover Monday“?

Wie schon der Name sagt, wird jeden Montag ein Cover vorgestellt. Der „Cover Monday“ wird seit Oktober 2016 von Mona (Moyas Buchgewimmel) ausgetragen. Die Idee dieser Aktion hatte Maura (The Emotional life of books) ins Leben gerufen.


 Holly und die Sache mit den Wünschen von Kerstin Bath

 


Erscheinungsdatum: 15.05.2018
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783752859904
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Flexibler Einband
Umfang: 248 Seiten

Der Klappentext:

Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem Leben: das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right.

In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste.

Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein? Eine romantische Komödie über die Liebe, das Schicksal und die Umwege, die wir manchmal gehen müssen, um unser Glück zu finden.

 

Das Cover:

Dieses Cover ist in zwei Hälften geteilt. Im oberen Teil erkennen wir ein verliebtes Pärchen und einen unscharfen Hintergrund. Danach kommt der Titel in einer Art Wolke. Im unteren Teil kennen wir Paris Straßen und im Hintergrund den Eifelturm. Insgesamt gefallen nicht nur das Bild, sondern auch wie die Farben miteinander spielen.

 

Meine weitern „Cover Mondays“ –  2019

#29 – Inselküsse
#30 – Glück am Meer
#31 – Beachdating
#32 – Hochzeit auf Maine
#33 – Töchter des Todes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.