Cover Monday

Cover Monday #22 – Meeresrauschen im Herzen

ein neuer Montag – ein neuer Cover Monday. Heute möchte ich euch gerne einen weiteren Roman vorstellen, der am Meers spielt. „Meeresrauschen Im Herzen“ wurde von Sontie Beermann geschrieben. Die Autorin kenne ich seit letztem Jahr und treffe sie ab und an auf regionalen Büchertreffen /-messen, aber auch auf der LBM habe ich sie getroffen.
Was ist der „Cover Monday“?
Wie schon der Name sagt, wird jeden Montag ein Cover vorgestellt. Der „Cover Monday“ wird seit Oktober 2016 von Mona (Moyas Buchgewimmel) ausgetragen. Die Idee dieser Aktion hatte Maura (The Emotional life of books) ins Leben gerufen.

Meeresrauschen im Herzen

 

Erscheinungsdatum: 04.03.2019
Verlag: Forever
ISBN:9783958184121
Umfang: 310 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausgabe: E-Buch Text
 

Der Klappentext:

Carina soll nach dem Tod ihrer Tante deren Nachlass in ihrem Heimatort auf Rügen regeln. Dabei hatte sie niemals vor, dorthin zurückzukehren. Einer der Gründe dafür ist ihre erste unerwiderte Liebe von damals, Lars – und ausgerechnet er ist der Immobilienmakler, der sich um den Verkauf des Hauses ihrer Tante kümmern soll.

Monikas Kinder sind aus dem Haus, ihre Ehe gleicht einer WG und nun ist auch noch ihr Job in Gefahr. Um wieder neue Kraft zu tanken und den nötigen Abstand zu finden, reist sie zur Mutterkur nach Juist. Als sie im Ort den kauzigen Thies kennenlernt, der sich nach einem schweren Schicksalsschlag von der Außenwelt zurückgezogen hat, wird ihr klar, dass sie nicht nur sich selbst helfen möchte.

Als Monika die fünfzehn Jahre jüngere Carina in einem Bahnhofscafé kennenlernt, ist sie ihr sofort sympathisch. Die beiden Frauen beschließen, während ihrer Inselzeit in Kontakt zu bleiben. Denn schließlich kann es nicht schaden, eine Freundin an der Seite zu haben, wenn man schwere Entscheidungen treffen muss …

 

Das Cover:

Wie am letzten Cover Monday sehen wir hier eine junge Frau zwischen Dünen stehen. Sie dreht den Rücken zum Betrachter und hat einen Hut auf. Vor hier ist ein Weg zum Strand und dem anliegenden Meer. In der ferne erkennt man ein paar Vögel. Im blauen Himmel erkennt man in roter Schrift, passend zum Kleid der Frau, den Titel. Zudem erkennt man ein paar Wolken. Insgesamt gefällt mir das Cover sehr gut und passt zu einem Küstenroman. Es wirkt auf den betrachter beruhigend und kann evtl. als Urlaubslektüre genutzt werden.

 

Meine weitern „Cover Mondays“ –  2019
#16 - Träume der Provence
#17 - Das Leben ist ein Seidenkleid
#18 - Honigduft und Meeresbrise
#19 - Verrückt nach Mr. Wwrong
#20 - Hinter zerbrochenem Glas
#21 - Inselzauber wider Willen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.