Blogtour

[Blogtour] Danke liebes Universum – Der Wünschewagen

Hallo ihr Lieben,

im Rahmen der Blogtour zum Buch „Danke liebes Universum“ möchte ich euch heute gerne ein ernstes Thema besprechen. Wer mich kennt, weiß, dass ich ein sehr glücklicher und verrückter Mensch bin. Es gibt auch Menschen, die ihre letzten Lebenstage aktuell gestalten. Viele Angehörige sind mit der Pflege des Sterbenden häufig überfordert, wenn dann noch ein Wunsch hinzukommt, kommt meistens auch ein finanzielles Problem hinzu.

Um diesee Wünsche zu erfüllen gibt seit 2014 den Wünschewagen. Er wird vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) betreut und geleitet. Bis heute haben sie über 1000 Wünsche von Familien und Pflegenden erfüllt; sei es fliegen, ans Meer fahren oder einen Delfin sehen.

Der „Kranken“wagen ist speziell für die Bedürftigen eingerichtet, sowohl medizinisch, als auch für die Seele, unter anderem mit einer Musikanlage oder mit einem gemütlichen Licht.

Der Wünschewagen wird durch Ehrenamtliche des ASB betreut und ist deutschlandweit im Einsatz. Das Projekt finanziert sich auschließlich von Eigenmittel der ASB und größtenteils von Spenden.

Weitere Infos zum Projekt Wünschwagen findet ihr hier: https://wuenschewagen.de/

 

 


 

Danke, liebes Universum: 95,7% Wunscherfüllung von Anjana Gill

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.