Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen – Wie entsteht ein Film?

Herzlich Willkommen in meiner neuen Serie „Hinter den Kulissen“!

In dieser Serie werde ich euch, wie der Name schon sagt, hinter die Kulissen von Serien und Filmen nehmen. Ich stelle Berufe vor, wie spezielle Effekte entstehen, was ein Kostümbildner macht und vieles mehr. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass ich kein Profil bin und mir selber alles erarbeitet habe. Nun wünsche euch viel Spaß und freue mich auf eure Meinung.


Wie entsteht ein Film?

Im heutigen Beitrag möchte ich euch wenig über den Ablauf eines Filmes erzählen. Was passiert am Anfang und wie kommt schlussendlich die fertige Fassung in die Kinos.

Die Filmproduktion besteht aus vier Teilen, der Preproduction (Vorproduktion), den Dreharbeiten, der Postproduction (Nachbearbeitung) und dem Marketing.

Zu allererst steht eine Idee im Raum, die umgesetzt werden will. Diese kann von unterschiedlichsten Personen stammen oder auf einer Vorlage basieren. Je nach dem werden weitere Mitglieder ins Team gebracht, z.B. ein Drehbuchautor oder Produzenten, Regisseur und weitere Mitglieder (Schauspieler, Kameramann, Tontechniker etc.). Der Produzenten, welcher finanzielle Mittel zur Verfügung stellt, arbeitet sehr eng mit dem Regisseur zusammen, der die Idee künstlerisch umsetzt.

Nach dem die Idee in einem Drehbuch festgehalten wurde, werden Storyboards erstellt. Dies ist ein skizzenhaftiger Verlauf des Films. Zusätzlich wird ein Drehplan aufgestellt um alles besser zu organisieren, dennoch kann er immer wieder abgeändert werden (z.B. schlechtes Wetter). In dieser Phase kommen dann Kostüm- und Maskenbildner, Tontechniker, Kulissenbauer, Assistenten und Stuntmen etc. hinzu. Wenn das Set fertig gebaut ist und die Kostüme fertig sind wird gedreht. Solange bis für den Regisseur alles passt.

Als nächstes wird das Rohmaterial nach bearbeitet. Hier kommen Sounds, Spezialeffekte, Filmmusik und weitere Bearbeitungen auf den Film. Am wichtigsten sind Schnitt und Ton. In dieser Zeit kann auch die Synchronisation für internationale Filme gemacht werden.

Während die Nachbearbeitung stattfindet kommt das Marketing ins Spiel. Die ersten Trailer werden produziert und Plakate und Shirts werden gedruckt. Zusätzlich wird der Release Day des Films bekannt gegeben und die Pimerien werden vorbereitet. Evtl. wird er auch international vermarktet.

Wenn der Film abgeschlossen läuft er in den Kinos an.

 

 

Weitere Infos dazu findet ihr hier: https://www1.wdr.de/kultur/film/dokmal/ein-film-entsteht/index.html

Quelle: https://medienbewusst.de/kino/20090517/der-blick-hinter-die-kulissen-wie-entsteht-ein-kinofilm.html
https://www.geo.de/geolino/mensch/11173-bstr-wie-entsteht-ein-film/150809-img-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.