Autorentag

Autorentag #4 – Katherina Ushachov

Willkommen beim Autorentag von Katherina Ushachov!

 

Katherina Ushachov schreibt nicht nur unter diesem Namen, sondern auch unter Evanesca Feuerblut. Sie ist Autorin, Dichterin, Zwischendurchkritzlerin, Gelegenheitsgrafikerin, leidenschaftliche Conlangerin und freie Lektorin. Angefangen hat alles als gezeichnete Geschichten. Neben dem schreiben und lektorieren liest sie gerne historische Romane, Sachbücher und Fantasy. Zudem ist Katherina ein kleines Sprachtalent und spricht neben Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch. Dennoch möchte sie gerne weitere Sprachen erlernen.

Wie auch im Bereich „Literatur“, hört die Autorin unterschiedliche Genres – von Rammstein bis Vivaldi. Katherina schrieb ihren ersten Roman zwischen Schulabschluss und Studiumsbeginn. Heute lebt sie im Voralberg und arbeitet dort als Autorin und Lektorin. Neben dem Musik hören, schreiben und lesen, spielt die Autorin sehr gerne auf dem GameBoy.


2145 – die Verfolgten

Katherina-Ushachov-2145-Die-Verfolgten-Kindle-min
Erscheinungsdatum: 21.01.2019
ISBN: B07MDQ1ZV9
Genre: Dystopie
Ausgabe: E-Buch
Länge: 336 Normseiten
Sprache: Deutsch
Kaufen: Amazon    Neobooks

Klappentext:

»Mutantenschlampen mit dem Gesicht zur Wand, Hände über den Kopf.« Fabricia ließ vor Schreck den Korb fallen.
»Pass gefälligst auf, FM.« Er schlug ihr hart ins Gesicht.

Im Jahre 2145 werden Mutanten von der Regierung gejagt. Der siebzehnjährige Avriel ist überzeugter Anhänger der Doktrin des Weltpräsidenten und hasst die mutierten Menschen von ganzem Herzen. Bis ihm klar wird, dass er selbst einer von ihnen ist. Er muss fliehen. Unterschlupf findet er bei Fabricia, der Anführerin der Verfolgten. Als sie verschwindet, kommt es zum Putsch und der Kampf gegen das Regime des Präsidenten beginnt.

Eine beklemmende Near Future-Dystopie!
Parallelen zu gegenwärtigen und vergangenen politischen Ereignissen und Strukturen sind nicht zufällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.