Buchhandlung

Buchhandlung – Weltbild

Buchhandlung Weltbild

Weltbild LogoWeltbild ist der größte Multikanal-Buchändler und mit 83% die bekannteste Buchhandlesmarke Deutschlands. Kunden haben eine große Auswahl an Online-Shops, Direktmarekting und eigenen Filialen. Weltbild ist bekannt für Rat, Wissen, Unterhaltung und attraktiven Preisen. Weltbild hat sogenannte Themenwelten. Die Marke Weltbild hat ihre Wurzeln in einem 1948 gegründeten Verlag der katholischen Kirche.Weltbild ist Mitgründer der Tolino-Allianz.

 

Das Leitbild mit dem „MORE“-Ansatz:

https://i0.wp.com/wp12353868.server-he.de/wp-content/uploads/2015/05/more2.png?resize=640%2C156

 
M für Maintain:
Weltbild steht für Aktualität, Auswahl und gute Preise. Kunden haben eine große Auswahl aus den Bereichen medien und Non Medias. Zudem verbinden die Themenwelten die ausgewählten Angebote auf alltägliche Lebenssituationen der Kunden antworten.

O für Optimize:
Die Kundennutzung und Nähe stehen im Mittelpunkt. Die Organisationsstruktur und die kundenzentrierten Prozesse verbessern die Qualität der Produkte.
Alle Dienstleistungen sind auf den optimalen Kundennutzen ausgerichtet, deswegen steht Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlung im Zentrum.

R für Reinvent:
Weltbild versteht sich als Ratgeber, bietet mehr eigene Inhalte und erweitert so sein Angebot. Zudem gibt Weltbild Orientierung und Rat, Unterhaltung und Wissen seinen Kunden. So möchte die Marke den Menschen nahe sein.

E für Enhance:
Weltbild ist in der Mitte der Gesellschaft und verzahnt Online, Direkt-Mareting, Stationäre- und Social Media Kanäle.Weltbild profiliert seine Angebite im kernsortiment Medien (Buch, eBook, Musik und DVD) und Non-Media. Digitalisierung in allen Kanälen ist das oberste Ziel.

 

cStelling_206_300dpi_Ausschnitt1Der Aufbau der Weltbild Gruppe:

Die Gruppe befindet sich zu 70% im Besitz des Düsseldorfer Beratungs- und Investmenthauses Droege International Group AG und zu 30 Prozent von Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz als Vertreter der Altgläubiger über das Vermögen der Verlagsgruppe Weltbild GmbH i.I..

 

Die Unternehmensgeschichte:

Im März 1948 wird Weltbild von Josef Hall zusammen mit dem Katholischen Männerwelt als Verlag Winfried-Werk GmbH in Ausburg gegründet. Der Verlag gab in den 1950er Jahren die Zeitschrift „Mann in der Zeit“ und einzelene Buchtitel heraus. 1967 wird die Monatsillustrierte „Feuerreiter“ übernommen. Beide Zeitschriften verschmelzen in eine. 1968 wird zum ersten Mal der Name „Weltbild“ genannt. 1972 geht die Tochtergesellschaft Weltbild-Bücherdienst GmbH hervor. Im Laufe der Jahre entsteht der umfangreiche Weltbild Katalog. In den 1980er Jahre werden zahlreiche Zeitschriften und Buchverlage übernommen. Ende der ´80er startet Weltbild im deutschsprachingen Ausland in Österreich und der Schweiz. 1994 eröffnet der Verlag gemeinsam mit der Buchhandlung Hugendubel die drei ersten Filialen in Landsberg, Weilheim und Fürth.Nach und nach gehen die Weltbild Marken als Buchläden und Geschäfte, aber auch online an den Markt.

2004 bringen Weltbild und die „Bild“-Zeitung die „Bild-Bestseller-Bibliothek“ in den Handel. 2006 erfolgt eine Fusion des stationären Geschäfts der Verlagsgruppe mit der Familie Hugendubel unter dem Dach der DBH Buch Handel.

tolino vision 4 hd smartlihgt nacht vorschaubildDer Hauptverband des Deutschen Einzelhandels HDE zeichnet Weltbild mit dem Deutschen Handelspreis 2008 aus. Ein Jahr später geht Weltbild offensiv mit dem digitalen Wandel der Buchbranche um und startet mit dem Verkauf von E-Books. Es positioniert sich als Anbieter preisgünstiger E-Book-Lesegeräte. 2013 zählt Weltbild zusammen mit führenden deutschen Buchhändlern und der Deutschen Telekom zu den Gründungsmitgliedern der tolino Allianz. Im selben Jahr steigt Weltbild aus der Kooperation Droemer Knaur aus.

2015 Die Onlineshops Weltbild.de, buecher.de und Kidoh.de werden beim Deutschen Online Handels Award ausgezeichnet.

Kontakt/Soziale Medien:
Weltbild GmbH & Co. KG
Werner-von-Siemens-Straße 1
D-86159 Augsburg
Geschäftsführer: Patrick Hofmann, Sikko Böhm,  Dr. Benjamin Pfeifer

Hompage       E-Mail      Facebook     Twitter      Google+    Instagram    YouTube

Meine Quelle war die Webseite von Weltbild. Alle Bilder gehören der Weltbild GmBH & Co. KG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.