Verlag

Arena Verlag

Der Arena Verlag ist einer berühmtesten Kinder- und Jugenbuchverlage in der Republik. Bekannt ist der Verlag für seine Jugendthiller, aber auch für seine Lernstufen des Lesens mit dem „Lesebär“.

 

Verlagsgeschichte:
Er wurde 1949 von Georg Popp gegründet und hat seinen Sitz in Würzburg.
Herr Popp leitete den Verlag dreißig Jahre lang, bis er ab 1979 der Westermann-Gruppe in Braunschweig angehört. Der Name „Arena“ steht für Wissen und Unterhaltung, aber auch für anspruchsvolle, informative und spannende Kinder- und Jugendliteratur.
1958 bringt Arena, als erster Verlag Deutschlands, Taschenbuchreihen heraus. Zusätzlich erhält er 1972 Deutschen Jugendliteraturpreis für Oftfried Preußlers „Krabat“. Seit 1981 ist der Verlag pädagogisch.

1987 übernimmt Arena das Kinder- und Jugendbuchprogramm des Züricher Verlags Benziger und seit 2000 gehört auch das traditionsreiche Programm des 1818 gegründeten Ensslin Verlags zu Arena.

Das erste eigene Hörbuch-Programm startet Arena 2006 unter dem Label ›Arena audio‹. Mit rund 2.000 lieferbaren Titeln hält der Arena Verlag heute ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bereit. Arena ist Partner des Bilderbuchpreises ›Der Meefisch‹. Im Jahr 2015 wurde der Arena Verlag 66 Jahre halt, dazu hat er auch eine Jubiläumsausgabe veranstaltet.
Die Lesescouts
Am Freitag, 16.05.2014 wurde offiziell die Kooperation zwischen dem Gymnasium Veitshöchheim und dem Arena Verlag Würzburg besiegelt. Geschäftsführer Albrecht Oldenbourg und Rektor Dieter Brückner unterzeichneten bei einer kleinen Feierstunde im Direktorat des Gymnasiums Veitshöchheim den Kooperationsvertrag zwischen beiden Häusern. Seit diesem Tag gibt es eine Gruppe von Lesebeigeisterten, die die Bücher von Arena liest.
Social Media/Kontakt:

Arena Verlag GmbH
Rottendorfer Str. 16
97074 Würzburg
Deutschland
Telefon: 0931 – 79 64 4-0
Telefax: 0931 – 79 64 4-13
E-Mail: info@arena-verlag.de

Albrecht Oldenbourg
© 2009 Arena Verlag GmbH

Webseite             Facebook               YouTube               Twitter 
Meine Quelle war die Webseite des Verlags!!
Kommentare deaktiviert für Arena Verlag